Internetagentur München, COCO new media

menu
Themenwelt B2B & Internet.
Anregendes, Wissenswertes, Unterhaltsames.

COCO blog / Webdesign | Technologie

21.05.2013
| Martin Bauer
Yahoo! gibt mit tumblr. und flickr Gas (endlich)
flickr neu

Yahoo! ist sicher einer der geliebsten Kunden unserer Agenturanfangszeit. Rund um die Jahrtausendwende haben wir ungezählte Banner, Microsites, Onlinespiele und sonstiges für Yahoo! entwickelt. Einer der Höhepunkte für uns waren die Websites rund um die Fußball-WM 2002 in Südkorea, die exklusiv bei Yahoo! online waren. Doch was kam danach?

Leider nicht mehr viel. Google dominiert seitdem den Suchmaschinenmarkt und Yahoo! sucht trotz des coolen Internetpionier-Images vergeblich nach seinem Platz. Diverse Websites wurden gekauft und meist nicht sonderlich erfolgreich integriert. Erst mit dem Engagement von Marissa Mayer im Juli 2012 keimte Hoffnung auf. Der ersten Ingenieurin und insgesamt 20. Mitarbeiterin bei Google wird zugetraut, das Ruder herumzureißen.

Der Kauf von tumblr. ist ihr erster großer Schritt in die Zukunft. Die Integration der Blogplattform eröffnet zahlreiche interessante Optionen. Der unmittelbar anschließende Neustart von flickr mit neuer Optik und 1 Terrabyte Speicherplatz for free ist ebenfalls vielversprechend und gefällt uns ausnehmend gut. Die Seite präsentiert die Fotos sehr ansprechend, gut optimiert auf alle Endgeräte und mit massivem kostenlosen Speicher. Ein Bespiel gefällig? Unsere eigene flickr-Site haben wir mit einem schönen Set Palmen- und Kokosnuß-Bildern aufgehübscht.

Doch Yahoo! ist weder Blog- noch Fotoplattform. Der Anspruch muss es bleiben, Startseite im Browser zu sein. Auf diesem Weg ist noch ein weiter Weg zu gehen, auf dem wir Yahoo! alles Gute wünschen!

Impressum