Internetagentur München, COCO new media

menu
Themenwelt B2B & Internet.
Anregendes, Wissenswertes, Unterhaltsames.

COCO blog / Webdesign

17.07.2017
| Martin Bauer
Schwarz ist das neue Weiß ODER Was Interior Design mit Webdesign zu tun hat

Schwarz ist die neue Farbe im Interior Design: Küchen im schwarzen Lack, Wohnzimmer mit schwarzen Möbeln, sogar ganz in Schwarz gehaltene Schlafzimmer. Lässt sich Vergleichbares im Webdesign beobachten?

Der Trend der letzten Jahre ging immer mehr zu weißen Websites. Letztlich ausgelöst von Apple waren fast alle Websites mit weißem Hintergrund versehen. Dazu möglichst viel Freiraum rund um Text und Bilder. Das wirkt sehr schön und edel, ist aber sicherlich nicht die einzig mögliche Darstellungsform. Weiß ist ja auch nicht die einzig mögliche Wandfarbe im Haus - wenn auch die häufigste. Neben naheliegenden Grautönen sind Vollfarben auch eine attraktive Variante. Aber auch tiefes Schwarz ist eine interessante Alternative.

Die Verwendung von Schwarz bringt zunächst mal mehrere Vorteile mit sich:
Schwarz ist, ähnlich wie Weiß, neutral und überlässt Fotos ihre eigene unverfälschte Aussagekraft.
Schwarz ist edel und wirkt hochwertig.
Schwarz vermittelt Stärke.
Schwarz steht für Kultiviertheit und Eleganz.

Achtung: In unserem Kulturkreis steht Schwarz auch für Trauer und das Böse an sich. Anders etwa im Nahen Osten: Für Ägypter ist Schwarz die Farbe der Auferstehung, für Hebräer die Farbe des Verständnisses.

Dennoch: Die positiven Eigenschaften überwiegen und motivieren auch immer mehr Webdesigner die Farbe vollflächig im Hintergrund zu verwenden. Dass dies branchenübergreifend für unterschiedlichste Inhalte funktioniert, zeigen die ausgewählten Beispiele:

Vodafone Niederlande - Fotos auf Schwarz: sehr schön.

bearideas aus Frankreich - Schwarz in Ergänzung zu Gelb: perfekt. (Bär im Hintergrund der Startseite bewegt sich ...)

ouiwill aus USA/Frankreich - Schwarz für Text: Markant.

Wonderland aus den Niederlanden: Schwarz als Hintergrund für Animationen: Funktioniert.

Man sieht: Schwarz kann absolut Sinn machen und sehr schön aussehen. Wir sind gespannt, ob das jetzt häufiger zu sehen sein wird.

Impressum